Solidarität macht Schule
Unbenanntes Dokument  

Das Projekt „Solidarität macht Schule“ wurde 2005 für eine Schulrenovierung in Dogo, Mali gegründet. 2006 wurde das Projekt in das Dorf Kannaré in Niger verlegt, wo über 4 Jahre zuerst die bestehende Schule renoviert und anschließend 3 weitere Klassenräume gebaut und mit einer Photovoltaikanlage ausgestattet wurden.

Projektteilnehmer waren jugendliche der Gewerbeschule 8, in Hamburg zwischen 15 und 18 Jahren. Die Aufgabe der Jugendlichen bestand darin, über im Unterricht hergestellte und auf Märkten verkaufte Produkte, einen Finanzierungsbeitrag zu leisten, vor Ort alle notwendigen Bautätigkeiten gemeinsam mit den freiwilligen Helfern aus dem Dorf zu übernehmen und anschließend, zurück in Deutschland, die Projektergebnisse vor Sponsoren zu präsentieren und somit den Weg der Finanzierung für das folgende Jahr zu bereiten.

Diese Seite, wie auch alle anderen Solidarität macht Schule - Projektseiten, wurde nur durch Schüler erstellt. Wir wünschen viel Spaß bei der Lektüre und Betrachtung der Fotogalerien und freuen uns über ein Feedback.

Näheres erfahren Sie unter Projektbeschreibung oder Projekte.
Bei Fragen schreiben Sie bitte einen Forumbeitrag oder
wenden sich direkt an die Projektleitung.

  Unbenanntes Dokument
  Unsere Projekte
  Kannaré 2009
  Kannaré 2008
  Kannaré 2007
  Kannaré 2006
  Dogo 2005

2005-2021 Solidarität macht Schule, Hamburg